Skip to main content

Bölkow-EN

Bölkow

Bölkow was a German aircraft manufacturer based in Stuttgart, Germany, and later Ottobrunn.

The company was founded in 1948 by Ludwig Bölkow, who since 1955 with Emil Weiland had developed helicopters for Bölkow Entwicklungen KG.

In June 1968, Bölkow merged with the Messerschmitt AG to form Messerschmitt-Bölkow, a combination that created West Germany’s largest aircraft company, with sales approaching $150 million (1968 dollars). The move was encouraged by the West German government. In May 1969, the new company merged with Blohm + Voss, becoming Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB). MBB was bought by Daimler-Benz in the early 1990s, becoming part of DASA, which became part of EADS in 2000.

Helicopter

  • Bölkow BO 46
  • Bölkow Heidelbergrotor experimental rotor system
  • Bölkow BO 70 Project with experimental “Heidelberg Rotor”
  • Bölkow BO 102
  • Bölkow BO 103
  • Bölkow BO 105

Text from Wikipedia, the free encyclopedia

 ⇐   back

Hubschrauber­zentrum e.V.

Hubschrauber­museum

Kerstin und Dieter Bals
Geschäftsführung / Museumsleitung
Sablé-Platz 6
31675 Bückeburg
Bankverbindung:
Hubschrauberzentrum e. V.
IBAN: DE31 2555 1480 0320 2300 06
BIC: NOLADE21SHG

Öffnungszeiten/INFO 

Ganzjährig von 10 bis 17 Uhr geöffnet,

Ausnahme:

Ab 08.01. bis 14.03.2024 ist nur
am Fr., Sa. und So. geöffnet.
Gruppen und Führungen werden auch an geschlossenen Tagen angenommen,
bitte eine Mail senden.

Ab 15.03.2024 ist wieder jeden Tag geöffnet.

EINTRITTSPREISE
Kinder bis 6 Jahre frei;
Jugendliche von 6 bis 16 Jahre: 5 € 
Erwachsene: 11 € 
Gruppenrabatt über 15 Personen: 1 € p.P.

FÜHRUNGEN NACH VORANMELDUNG:
Erwachsene: 40 € pro Gruppe *
Kinder/Jugendliche: 30 € pro Gruppe *
* Ab der 16. Person zusätzlich 2 € 
p.P.


Leider sind die Ausstellungshallen nicht beheizt.

Die Ausstellung ist barrierefrei gestaltet.

wir müssen draußen bleiben

Unser Simulator ist in Betrieb.

Nach wie vor drucken wir Ihre LBA Fernpiloten-Lizenz auf Plastikkarten🚁

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH ❤️🚁❤️