AgustaWestland

AgustaWestland

AgustaWestland ist ein italienischer Hersteller von Hubschraubern. Das Unternehmen entstand durch die gleichteilige Fusion der Hubschraubersparten der italienischen Finmeccanica, Agusta, und der britischen GKN, Westland Helicopter im Juli 2000.

Am 26. Mai 2004 bestätigte GKN, dass die Anteile in Höhe von 1,06 Milliarden Pfund an Finmeccanica verkauft wurden; seitdem befindet sich die Firma vollständig im italienischen Besitz von Finmeccanica. AgustaWestland übernahm Mitte 2009, im Zuge des Privatisierungsprogramms 2008 – 2011 des polnischen Finanzministeriums, 87,6 Prozent des polnischen Hubschrauberherstellers PZL Świdnik für einen Preis von knapp 80 Millionen Euro.

Zivilhubschrauber:

AW119 Ke • AW109 Power • GrandNew • AW169 • AW139 • AW189

Militärhubschrauber:

AW109 LUH • T129 • AW159 • AW139M • Super Lynx 300 • AW149 • Apache WAH-64 • NH90 • AW101 • Chinook ICH-47F

Kipprotorflugzeuge:

AW609

Experimentalflugzeuge:

Project Zero

Text aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

⇐   zurück

Hubschrauber­zentrum e.V.

Hubschrauber­museum

Kerstin und Dieter Bals
Museumsleitung/Geschäftsführung

Sablé-Platz 6
31675 Bückeburg

Bankverbindung:
Hubschrauberzentrum e. V.
IBAN: DE31 2555 1480 0320 2300 06
BIC: NOLADE21SHG

Öffnungszeiten

Täglich von 10–17 Uhr
geschlossen am: 24.12. | 25.12. | 31.12. | 1.1.

EINTRITTSPREISE

Erwachsene: 9,50 € (erm. 8,50 €)
Kinder/Jugendliche (6 bis 16 Jahre): 4,50 €
Gruppenrabatt p. P. (über 15 Personen): 1,00 €

FÜHRUNGEN NACH VORANMELDUNG

Erwachsene: 2,00 € (mind. 40,00 € pro Gruppe)*
Kinder/Jugendliche: 1,00 € (mind. 25,00 € pro Gruppe)*
Intensivführung: 60,00 € (ca. 3 Stunden)


* Bis 15 Personen Gruppengröße. Ab der 16. Person zusätzlich 2 € pro Erw. und 1 € pro Kind/Jugendlicher.

Die Ausstellung ist barrierefrei gestaltet.